direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studium

Lupe

Aufgabe des Fachgebietes ist es, die Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften zu vermitteln und den Wert wirtschaftlicher Überlegungen für die Erhaltung des Naturhaushaltes, beim Naturschutz und bei der Erholung zu verdeutlichen.

Dabei steht die Untersuchung wirtschaftlicher Fragen bei staatlicher Naturschutz- und Gewässerpolitik im Vordergrund (Kosten, Finanzierung, ökonomische Bewertung, Evaluierung von Instrumenten). Damit verbunden ist der Einsatz wirtschaftswissenschaftlicher Ansätze aus dem Bereich der Institutionenökonomie zur Erklärung der faktischen Entwicklung der Politik in diesen Bereichen, mit einem Schwerpunkt im internationalen Vergleich. Hier ist die Verknüpfung mit politikwissenschaftlichen, soziologischen und juristischen Ansätzen zentral.

Die Lehre des Fachgebietes wendet sich vorrangig an Studierende der Landschaftsplanung und -architektur sowie der Umweltplanung. Aber auch Studierende verwandter Studiengänge, wie z.B. des Technischen Umweltschutzes, der Stadt- und Regionalplanung und des Bauingenieurwesens sind herzlich willkommen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe