direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektdaten

Projekttitel:
Social-Carrying-Capacity des Kanufahrens im Nationalpark Müritz. Umfragegestützte Bewertung und Implikationen für das Besuchermanagement
Förderung:
keine

Kooperationspartner:
Nationalparkamt Müritz
Laufzeit:
2003 – 2004
Bearbeiter:
Malte Grossmann
Dr. Axel Klaphake
Projektleiter:


Projekt Webseite
Keywords
Social-Carrying-Capacity, congestion, canoeing


Zusammenfassung

Die starke Kanunutzung der Gewässer im Nationalpark Müritz stellt aus Sicht der Nationalparkverwaltung ein Problem dar, welches durch zusätzliche Maßnahmen des Besuchermanagements bzw. der Besucherlenkung angegangen werden sollte. Von der zunehmenden Zahl an Kanuten auf Oberen Havel gehen nicht nur ökologische Risiken aus, sondern es verringert sich auch potenziell die Qualität des Naturerlebnisses für die einzelnen Besucher. Vor diesem Hintergrund war das Ziel des Projektes, mittels einer Besucherumfrage die Einstellungen und Problemwahrnehmungen der Kanuten in Bezug auf die Nutzung der Strecke zu erfassen sowie die Akzeptanz möglicher Maßnahmen des Besuchermanagements (Kontingente, Gebühren für die Streckennutzung etc.) abzuschätzen. Theoretisch-konzeptioneller Ansatz des Projektes ist die sozioökonomische Analyse der sozialen Tragfähigkeit (social carrying capacity) der Erholungsnutzung von großen Schutzgebieten, wobei methodische Fragen der Messung von Einstellungen und Präferenzen in Bezug auf Übernutzungen im Mittelpunkt stehen. Zur empirischen Abschätzung des Zusammenhangs von Besuchszahlen und Erholungsqualität wurden neben der Umfrage Besucherzählungen realisiert. Ökologische Aspekte der Kanunutzung wurden in einem Teilprojekt behandelt.

Veröffentlichungen

Grossmann, M.,  Klaphake, A., Meyerhoff, J. (2004): Canoes vs. Birds or Canoeists vs. Canoeists: Combining interview survey and visitor monitoring to inform visitor management in the Mueritz National Park, in: Sievänen, T. et al. (eds.): Proceedings of the Second International Conference on Monitoring and Management of Visitor Flows in Recreational and Protected Areas, Rovaniemi, Finland, June 2004


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe