direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektdaten

Projekttitel:
Nachhaltiges Küstenzonenmanagement im Bereich der Odermündung (IKZM Oder)

Förderung:
BMBF Verbundforschungsprogramm "Forschung für ein nachhaltiges Küstenzonenmanagement"

Kooperationspartner:
Institut für Gewässerkunde und Binnenfischerei (IGB), Berlin

Leibniz-Institut für Ostseeforschung (IOW), Warnemünde

Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin

Laufzeit:
1.05.2008 - 31.10.2008 (3 PM)
Bearbeiter:
Malte Grossmann
Projektleiter:
Dr. G. Schernewski (IOW)

Projekt Webseite
www.ikzm-oder.de
Keywords
Integriertes Küstenzonen Management, Maßnahmen zur Reduktion von Nährstoffeinträgen

Veröffentlichungen

G. Schernewski, H. Behrendt, M. Grossmann, J. Hirschfeld, T. Neumann & N. Stybel (2008): Science and Policy Integration for Coastal System Assessment (SPICOSA): The Oder/Odra estuary case study. [Poster]

Hirschfeld, J., Siewert, S., Kurz, V., Grossmann, M., Venohr, M. (2010): Kostenabschätzung und -effizienz von Maßnahmen im Oder-Einzugsgebiet zur Reduzierung von Nährstoffeinträgen in die Ostsee. In: Kannen, A., Schernewski, G., Krämer, I., Lange, M., Janßen, H., Stybel, N. (eds.). Forschung für ein Integriertes Küstenzonenmanagement: Fallbeispiele Odermündungsregion und Offshore-Windkraft in der Ostsee. Coastline Reports (15), pp 167-183. EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V., Rostock.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe